• image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
Previous Next

Unsere Entwicklung

Im Jahre 1976 beschlossen Felder Lambert und Haller Oswald eine Huttlergruppe (Mullergruppe) zu gründen und begannen mit der Herstellung der ersten Zottler Gewänder. Weitere Männer der ersten Stunde waren:

Span Georg als Ziachorglspieler, Lutz Gerhard, Tiefenbrunner Klaus und Span Herbert als Zottler.

Stubenvoll Hans und Huter Roland als Roller (Blaue)

Haller Norbert und Gapp Toni als Läufer (Weisse)

Braunegger Johann, Mair Florian, Knoflach Manfred und Stock Karl als Schuhplattler.

Oss Hans als Hexe. Bild1a

 

Der erste Auftritt erfolgte im Jahre 1977 auf einem Maskenball in Patsch. 1979 erfolgte die offizielle Eintragung in das Vereinsregister der BH. Innsbruck. Im Laufe der Jahre kamen immer mehr Huttlerbegeisterte dazu, so dass der Verein derzeit aus ca. 60 Mann besteht.

 

Zu den Fixterminen der Huttlergruppe Patsch zählen:

Das alljährliche Eintampern am 20. Jänner (erst ab diesem Datum beginnt der Fasching in Patsch)

Das Schellenschlagen am Unsinnigen Donnerstag in Patsch (die Schellenschlager werden ausschließlich von Frauen und Mädchen dargestellt, eine absolute Ausnahme im Männerdominierten Huttlertreiben)

Bild2aDer Kinderfasching am Faschings Dienstag für die Patscher Kinder und Jugendlichen.

Seit mehreren Jahren ein Ziachorgltreffen im Oktober das von der Huttlergruppe organisiert und durchgeführt wird.

Sowie weitere Auftritte bei Umzügen und verschiedene Mullerschaugen.

 

 

Ein weiterer Höhepunkt in der Vereinsgeschichte war die Einladung einer Abordnung der Patscher Huttler vom Präsidenten der FECC - Foundation of European Carneval Citys – in die Karibik nach Barbados und Tobago.

Bei einem weiteren Treffen dieser Organisation auf Teneriffa, wurde unser damaliger Obmann Felder Lambert zum Präsidenten der FECC für Österreich und Mair Florian zum Präsident von Tirol gewählt.

Für unvergessliche Eindrücke sorgten Auftritte der Patscher Huttler beim großen Karnevalsumzug in Viareggio in Italien 1988, bei den Umzügen in Auer in Südtirol 1984 und 1999 sowie in Hitzendorf in der Steiermark 2000.

 

1992 veranstaltete die Huttlergruppe einen großen Faschingsumzug in Patsch.

 

Die Bestandsjubiläen werden mit einem großen Winterzeltfest gefeiert und wurden bereits 3mal durchgeführt und gefeiert. Ein Teil der Erlöse wurde immer für wohltätige Zwecke im Raum Tirol gespendet.

Brauchtumsgruppe Patsch – Gänsbichl 10, A-6082 Patsch – Tel.: +43 (0) 664 5470909
 
Designed by WS-WebDesign (c) 2016
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.